Multimedia

Kopfstützenmonitor

Was ist Multimedia?

Wir verstehen unter Multimedia die Wiedergaben aller vorstellbaren Inhalte im Auto. Es fängt beim einfachen Autoradio an, das nur Musik über UKW empfängt. Weiter gehts über Massenspeicher für Audio wie CD, USB, iPhone oder Android-Smartphones. Videos von DVB-T2 und DVD und deren Wiedergabe über Monitore im Armaturenbrett, an den Kopfstützen oder dem Dach runden Multimedia ab.


Autoradios

Autoradios stellen häufig die Zentrale für die Musikwiedergabe dar. Sie empfangen Rundfunk über UKW oder DAB+, spielen CDs ab oder bieten Anschlüsse für USB-Sticks und Smartphones. Auch Bluetooth-Freisprecheinrichtungen mit Audio-Streaming sind in vielen Geräten eingebaut.

Mehr über Autoradios

Navigationssysteme

Seit Ihrer ersten Marktvorstellung Mitte der 1990er Jahre haben Navigationssysteme eine rasante Entwicklung genommen. Damals besaßen sie einen separaten 12 cm Bildschirm und die Darstellung sah einem Strickmuster ähnlich. Heute haben wir Bildschirme bis 23 cm Diagonale, die neben der Navigation auch DVD und TV darstellen können.

mehr über Navigationssysteme

iPhone, Android, USB

Der CD-Wechsler als Massenspeicher für Musik im Auto ist Geschichte. Der iPod, das iPhone, Android-Smartphones oder USB-Sticks haben die Rolle übernommen und füllen sie perfekt aus. Auch in der Nachrüstung für Ihr bestehendes originales Autoradio.

iPhone, Android und USB im Auto


Fernsehen (DVB-T2) und DVD

DVB-T2 Empfänger können wir praktisch an jeden Monitor anschließen. Bei Alpine ist es sogar möglich, den Empfänger am Touchscreen des Radios zu steuern. Für alle anderen Geräte gibt es universelle Empfänger, die sich mit einer Fernbedienung steuern lassen.

mehr über DVB-T und DVD

Monitore für die Fondpassagiere

Auch die Fahrgäste auf der Rückbank wollen Videos sehen. Je nach Fahrzeuggröße kann man einen Monitor an den Fahrzeughimmel montieren oder mehrere an oder in die Kopfstützen. Der pure Luxus ist dabei der Austausch der Kopfstützen gegen komplett neue mit Monitor und DVD-Player eingebaut – mit Leder oder Stoff in der originalen Qualität.

Freischaltung während der Fahrt*

Immer mehr Beifahrer wollen auch während der Fahrt Videos von DVD oder Fernsehen genießen. Viele Monitore schalten aber das Bild weg. So bleibt nur noch der Ton übrig – bis zur nächsten Kreuzug. Auch beim Erfüllen dieses Wunsches können wir helfen. Inzwischen gibt es für viele Fahrzeuge Module zum Freischalten des Bildes während der Fahrt.


* Eine Bitte und ein dringender Hinweis: lassen Sie sich von bewegten Bildern auf dem Bildschirm nicht ablenken. Bewegen Sie sich im Straßenverkehr stets mit maximaler Aufmerksamkeit. Es gibt einige Länder, in denen es dem Fahrer untersagt ist, am Frontmonitor bewegte Bilder während der Fahrt zu betrachten.

MerkenMerken


Interesse an unseren Produkten oder Dienstleistungen?